Mecklenburgische Seenplatte

Müritz-Nationalpark

Der Müritz-Nationalpark ist mit 322 qkm Gesamtfläche eine der reizvollsten Naturlandschaften im Nordosten Deutschlands, in ihm liegen über 100 Seen, die größer sind als 1 ha. Das größere an die Müritz angrenzende Teilgebiet ist durch Kiefernwälder und große Moore gekennzeichnet. Im kleineren Teilgebiet um Serrahn sieht man bemerkenswerte alte Buchenwälder in einer hügeligen Landschaft mit vielen kleinen Seen und Mooren. Mit der Gründung des Müritz-Nationalparks im Herbst 1990 wurden diese einzigartigen Naturschätze unter besonderen Schutz gestellt. Die Müritz-Nationalpark-Region befindet sich inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte und ist eines der dünnstbesiedelten Gebiete in Deutschland.

Anzeige pro Seite
Sortieren nach
11 - 13 von 13 Ergebnissen
Hommage an eine Landschaft
Bartocha/Wernicke
34,90
Klaus Borrmann & Mitarbeiter, BONITO e.V.
Waldmuseum "Lütt Holthus" Lüttenhagen (Hrsg.)
9,80
11 - 13 von 13 Ergebnissen