Apfelmärchen

8,99


Zum Erzählen und Vorlesen
Lutkat/Schultze (Hrsg.)

Der Apfel: scheinbar alltäglich, jederzeit und überall zu haben. Dabei gehört er zu einer unserer ältesten Obstsorten und ist kulturgeschichtlich gesehen weit mehr als eine essbare Frucht.

Bereits in den Mythologien spielt der Apfel eine Rolle und im Märchen hat er vielfältige Beziehungen zur Anderswelt, kann Symbol für Fruchtbarkeit und Liebe sein oder Heilkräfte besitzen. Oft ist der Apfel golden, und immer ist es schwer, ihn zu erlangen. Die Märchenfiguren bestehen in den hier gesammelten Geschichten spannende Abenteuer - und wir mit ihnen.

192 Seiten
Artnr. 20985

Auch diese Kategorien durchsuchen: Erzählungen / Romane / Gedichte, buchzentrum natur