Delikatessen am Wiesenrand

12,95


Un-Kräuter zum Genießen
Holtermann/Klemme

Sicherlich können Sie sich vorstellen, dass ein Frühlingssalat aus Weidenröschen, Wiesenschaumkraut und Mädesüß, garniert mit Rotklee und Löwenzahnblüten, dazu Vogelbeerwein und Hagebutten-Brot sehr gut schmecken kann. Oder wäre Ihnen gebackene Taubnesseln mit gedünsteter Melde, Pfefferminz-Cocktail und einem süßsauren Fichtensprossen-Kartoffelsalat die bessere und gesunde Alternative, um Sie und Ihre Gäste einmal auf ungewöhnliche Weise zu verwöhnen?

Die Autoren verraten Ihnen, wie Sie die Wildkräuter finden und erkennen. Mit genauen Beschreibungen und Erkennungstafeln, Hintergrundwissen und über 100 Rezepten lernen Sie die wildwachsenden Köstlichkeiten am Wiesenrand kennen, erkennen, zubereiten und genießen.

Folgende Pflanzen sind Bestandeil des Buches: Fichte • Heckenrose • Hopfen • Klee • Mädesüß • Melde • Pfefferminze • Sauerampfer • Schlehdorn • Taubnessel • Vogelbeere • Weidenröschen • Wegwarte • Wiesenschaumkraut

153 Seiten, s/w Fotos
Artnr. 14612

s. auch Delikatessen am Wegesrand (Artnr. 14611) und Delikatessen am Waldesrand (Artnr. 14613)

Auch diese Kategorien durchsuchen: Heilkraft in der Küche, rund um die Küche, Literatur für erlebnispädagogische Angebote