Fledermausschutz

39,00


Der Ratgeber für die Praxis
Bader/Krättli

Fledermäuse fressen riesige Mengen an Insekten und leisten einen bedeutenden Beitrag zur Erhaltung des ökologischen Gleichgewichts. Um diesen Beitrag aber weiterhin in größtmöglichem Umfang leisten zu können, sind sie auf unsere Unterstützung angewiesen. Viele der 30 in der Schweiz vorkommenden Fledermausarten haben gegen zunehmende Widrigkeiten - die meisten davon menschengemacht - in ihren Lebensräumen zu kämpfen: Trotz bundesrechtlichem Schutz steht die Hälfte der Arten bereits jetzt auf der Roten Liste. Dabei könnte den Fledermäusen mit vielen zum Teil sehr einfachen Maßnahmen geholfen werden, häufig fehlt hierzu aber das Wissen.

Im vorliegenden Buch stehen die konkreten Maßnahmen zum Schutz und zur Förderung von Fledermäusen im Zentrum. Es werden einerseits die Probleme aufgezeigt, mit welchen Fledermäuse konfrontiert sind, andererseits Ansätze vorgestellt, wie diese Probleme gelöst werden können.

Das Buch ist das offizielle Lehrmittel zur Ausbildung der Fledermausschützenden in der Schweiz. Obwohl einige Kapitel wie etwa zur rechtlichen Situation oder über die Organisation des Schutzes auf die Schweiz bezogen sind, ist es aufgrund des umfangreichen Themenspektrums und der praxisbezogenen Vorschläge für alle Fledermausinteressierte bereichernd.

175 Seiten, viele Farbfotos
Artnr. 14257

Auch diese Kategorien durchsuchen: Naturschutz, buchzentrum natur