Wie gut, dass Mia Möwen mag


Wie gut, dass Mia Möwen mag

15,90


Eine Vogelkunde in Bildern, Briefen und Gedichten
Brandt/Riedel

Mia mag Möwen. Oft hockt sie in ihrem Baumhaus und notiert alles, was sie mit dem Fernglas bei den Möwen einer nahen Brutkolonie beobachten kann. Und zum Glück gibt es auch noch eine Bibliothek mit vielen Tierbüchern gleich um die Ecke. Denn als Möwenforscherin sucht sie Antworten auf viele Fragen.
Die Antworten, die Mia beim Beobachten und Lesen findet, reisen per Post viele Kilometer vom Binnenland an die Nordseeküste. Dort gibt es auch viele Möwen. Und dort sitzt der Dichter Wenzel auf dem Deich und macht sich in allerlei Möwengedichten seine eigenen Gedanken, auch wenn er eigentlich gar nicht viel über Möwen weiß. Da ist es gut, dass Mia ihm mit ihren Briefen ein wenig Nachhilfe erteilt.
Am Ende kennt sich Wenzel viel besser mit Möwen aus und Mia staunt, wie man mit wenigen Worten und viel Fantasie die Natur auch ganz anders beschreiben kann.

Eine kleine Vogelkunde für Jung und Alt, in Briefen, Gedichten und faszinierenden Naturfotos vom Leben der Lachmöwen im Binnenland und an der Küste.

58 Seiten, ganzseitige Fabfotos, jedes Alter
Artnr. 12651
Auch diese Kategorien durchsuchen: Sachbücher Natur, Märchen/Geschichten/Gedichte/Entspannung