Nachhaltigkeit für Kinder erzählen

18,00


Mitwelt-Geschichten als Schlüssel zur Naturvertrautheit
Ingrid Miklitz

Oftmals sind die Zusammenhänge im Bereich der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) recht kompliziert. Eine sehr bildhafte und emotional berührende Sprache ist der Schlüssel dazu, schon bei den Jüngsten ein Verständnis von Verantwortung für die Natur und die Welt von morgen zu wecken. 

Mitwelt-Geschichten, wie Ingrid Miklitz sie nennt, öffnen für Kinder das Tor zur Welt dessen, was um uns herum lebt, auch zur Welt der Dinge, zum Lebensnetzwerk, das uns alle trägt.
Im Buch finden sich Geschichten und Erzählformen wie z.B. "Der Stuhl, der ein Baum war", "Das T-Shirt und sein Weg zu uns" oder "Ein Holunderleben".

Methodische Tipps erläutern, wie pädagogische Fachkräfte für Kinder anregend erzählen oder Geschichten selbst schreiben können. 

96 Seiten, Farbfotos und -illustrationen, aus der Reihe "Zukunft leben - Welt gestalten"
Artnr. 10627

Auch diese Kategorien durchsuchen: Grundlagen / verschiedene Themen, Märchen/Geschichten/Gedichte/Entspannung, buchzentrum natur